Isabella Bartdorff

Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff
Isabella Bartdorff

Hörspiel/Hörfunk

seit 2000

Sprecherin für SWR, SR, HR, arte, Deutschlandradio

Synchron

seit 2000

Filmsynchronsprecherin

*1975 in Regensburg
Wohnort: Freiburg
Wohnmöglichkeit: Berlin, Köln

Größe: 168 cm
Haare: rotblond
Augen: grünbraun

Fremdsprachen: fließend Englisch, sehr gut Französich und Spanisch
Dialekte: Bairisch, Berlinerisch

Stimmlage: Mezzosopran
Gesang: Chanson, Musical
Instrumente: Klavier, Geige

Tanz: Jazz, Ballett, Tango Argentino
Sport: Aikido, Fechten, Yoga, Wellenreiten

Führerschein: PKW

Ausbildung

1998-2002

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Auszeichnung

2016

Nominierung Deutscher Kinderbuchhörpreis BEO 2015 für "Little Men und Little Miss"

Fernsehen

2016

Nicole Göhl in Das Verschwinden Regie Hans Christian Schmid

Film

2016

Newswoman in Weather a charm Regie Anna Gates | Kurzfilm HfM Karlsruhe

2015

Origami Regie Philipp Reichenbach - Kurzfilm

2012

The State is a Lady Regie Anna Gates - Diplomfilm HfG Karlsruhe

2007

Die Glücklichen - Diplomkurzfilm FH Hannover/nordmedia

2006

Hauptrolle Ilona in Chicken's Club Regie Patrick Khatami | Kurzfilm

2005

Nachtlichter Regie Anne Beutel - Diplomfilm HAW Hamburg

2004

Garbsen Regie Andreas Utta - Diplomkurzfilm FH Hannover/nordmedia

Bühne

2016

OFF deluxe Freiburg: Kassandra in Die Troerinnen | Projekt mit Julie Jaffrenou Heritage 

2015

Südufer Freiburg: Fälschung der Welt - mit der Gruppe Off deluxe

Grenzlandtheater Aachen: Sieben Sonette Regie Philip Steman

2014-2015

Theater Freiburg im W-Werk: Von einem Glück aus Sinken und Gefahr Regie Tom Schneider

2014

Forum Freies Theater Düsseldorf: Traum eines lächerlichen Menschen Regie Projekt Subbotnik

Grenzlandtheater Aachen: Elisabeth in Der Vorname Regie Wolfgang Hagemann

2012-2013

Theater Freiburg: Das Beste kommt noch Regie Tom Schneider | SUITES Performance für 3 Frauen

2011-2012

Theater Freiburg: Der Prozess Regie Ralf Buron | Labyrinth Regie Tommy Noonan

2008-2009

Theater Freiburg: Tango la Queen Regie Joachim Schloemer | Corpus Delicti Regie Sandra Strunz

2006-2007

Staatstheater Karlsruhe: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Regie Robin Telfer

2005-2006

Staatstheater Braunschweig: Pattie in Schöne Bescherungen und Julia in Mütter Regie Thomas Goritzki

2005

Theater Innsbruck: Elfie Elektra in Ein Sportstück Regie Thomas Niehaus

2003-2004

Nibelungenfestspiele Worms: Gudrun in Die Nibelungen Regie Karin Beier

2003

Schauspiel Essen: Bessie in Die Blume von Hawai Regie Katharina Kreuzhage

Schauspiel Bonn: Erna Wahl in Das weite Land Regie Bruno Klimek

Staatstheater Darmstadt: Janet in The Rocky Horror Show Regie Michael Gruner

2002

Kampnagel Hamburg/Schauspiel Frankfurt: Julia in Blaubart - Hoffnung der Frauen Regie Anna Schildt

Hörspiel/Hörfunk

seit 2000

Sprecherin für SWR, SR, HR, arte, Deutschlandradio

Synchron

seit 2000

Filmsynchronsprecherin

×