Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter
Felix Jeiter

*1985 in Aachen
Wohnort: Heidelberg
Wohnmöglichkeit: Hamburg, Köln, Aachen, Berlin, Stuttgart

Größe: 182 cm
Haare: dunkelbraun
Augen: braun

Fremdsprachen: Englisch, Grundkenntnisse Spanisch und Italienisch
Dialekt: Rheinisch, Schwäbisch

Stimmlage: Tenor/Bariton
Instrumente: Gitarre, Ukulele, Cajon, Mundharmonika, Akkordeon, Xaphoon

Tanz: Tango, Standard
Sport: Reiten, Fechten, Akrobatik, Skateboard

Maskenspiel

Führerschein: PKW

Ausbildung

2005-2009

Hochschule für Musik und Theater Hannover | Diplom

Auszeichnung

2015

Privattheatertage Hamburg: Monica-Bleibtreu-Preis für Maria Magdalena in der Kategorie 'Moderne Klassiker'

Film

2008

Friedrich/Richy in Grau Regie Friedemann Benzer | Felix in Wake up Regie Wilfried Palandt - Kurzfilme

Bühne

2016

Württembergische Landesbühne Esslingen: in Vorbereitung Eine Sommernacht Regie Jakob Weiss - Premiere am 29. Januar 2017 | Franz Huchel in Der Trafikant Regie Hans Ulrich Becker | Punk Rock Regie Christof Küster

2015

Theater Heidelberg: Anton in Pünktchen und Anton Regie Rüdiger Pape

Theatersommer Ludwigsburg: Ronja Räubertochter und Sommernachtstraum Regie Christiane Wolff

Studiotheater Stuttgart: Maria Magdalena Regie Christoph Küster

2014

Schloßfestspiele Ettlingen: David Aschinger in Flasche leer Regie Peter Kempkes - Solostück

2013

Theater Heidelberg: Sam in Macht der Wölfe Regie Alexandra Holtsch

2012

H. im Solostück Ich komma saufen  Regie E. Hütter - Eigenproduktion

Theater Heidelberg: Richard in The Beach Eike Hannemann

2011

Theater Heidelberg: Parzival in Human Being Parzival Regie Franziska Schütz

Theater Heilbronn: Ukeleleboy in White, The Beatles 1968 Regie Stefan Huber | Klein Gerber in The killer in me is the killer in you, my love Regie Nils Brück

2010

Theater Heilbronn:
Solostück Titus Regie Christine Hofer | Norman in Ladies Night Regie Tatjana Rese | Freiberg und Eginhardt von der Wart in Das Käthchen von Heilbronn Regie Alejandro Quintana | Der Gitarrenspieler in Groß und Klein Regie Esther Hattenbach | Benny in Das andalusische Mirakel Regie Jens Schmiedl

2009

Theater Heilbronn: Harold in Harold und Maude Regie Herbert Olschok

Oper Unterwegs: Hans in Undine geht Regie Helga Utz

Studiotheater Hannover: Trofimow, Fedja und Jascha in Unvollendete Partitur für mechanisches Klavier Regie Titus Georgi

2008

Theater an der Glocksee Hannover: Ken Keaton in Die Betrogene Regie Claire Lütcke

Schauspielhaus Hannover: Titelrolle in Peer Gynt Regie Marco Storman

2007

Studiotheater Hannover: Yang Sun in Der gute Mensch von Sezuan Regie Jürgen Kramer

2006

Schauspielhaus Hannover: diverse Rollen in Tintenblut Regie Thomas Birkmeir

×