Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami
Elmira Bahrami

Hörspiel/Hörfunk

2013

RBB: KAIRO, 11. FEBRUAR von Sonallah Ibrahim und Samir Nasr

2012

RBB: Iranian Voices - Die Republik der Verrückten Autor und Regie Oliver Kontny

2009

Folkwang UdK Essen: Nora in Ein paar Menschen suchen das Glück und lachen sich tot Regie Andree Gubisch

Auszeichnung

2014

1. Platz des virtuellen Theatertreffens der Nachtkritik für Das Spiel des Lebens

2013

Hauptpreis 5. Berliner Hörspielwettbewerb für IRANIAN VOICES - REPUBLIK DER VERRÜCKTEN

2011

Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater für Der Schmerz nach Marguerite Duras

2010

Schauspielschultreffen: 1. Ensemble- und Publikumspreis für Sinn

2006

Bronze-Medaille beim Bundesfilmfestival Fantex für Geist in Ketten Eigenregie

*1985 in Siegen
Wohnort: Berlin
Wohnmöglichkeit: Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, Nürnberg, London

Größe: 168 cm
Haare: dunkelbraun
Augen: hellbraun

Muttersprachen: Deutsch, Persisch
Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Grundkenntnisse in Aserbaidschanisch
Dialekt: Hessisch

Stimmlage: Mezzosopran
Instrumente: Violine, Gitarre, Loop-Station, Klavier

Sport: Fechten, Windsurfen, Luftakrobatik: Ringe, Trapez

Führerschein: PKW

Ausbildung

seit 2013

Coaching und Seminare bei Frank Betzelt

bis 2011

Folkwang Universität der Künste:  Studiengang Schauspiel

2008

Contemporary Clowning bei Angela De Castro

Musik

seit 2013

Leadsängerin und Violinistin der Band Projekt Guzu

2001-2005

Jugend-Sinfonie Orchester Wiesbaden: Violine

Film

2015

Jana in Berlin Syndrome Regie Cate Shortland - int. Kino

2014

Hauptrolle Ulrike in Krach der Stille Regie Theresa Henning

2011

Mona in Das Hochzeitsvideo Regie Sönke Wortmann | Anführer-Putzfrau in Was kommt Regie Michael Spengler - Kurzfilm

2009

Doof Regie Ulrike Kofler

2008

True Blue Regie Michael Spengler - Kurzfilm

Fernsehen

2012

Aylin Balke in Köln-Tatort - Trautes Heim Regie Christoph Schnee

Bühne

2017

Maxim Gorki Theater Berlin in Kooperation mit AKEBI: Hrant Dink (ge)denken - Ein Abend aus Anlaß des 10. Todestages von Hrant Dink

2016

Maxim Gorki Theater Berlin: Auctions of Souls Regie Arsinee Khanjian | Get Lost in November Eigenproduktion von Die Winterreise nach Franz Schubert/Wilhelm Müller

Theater Rampe Stuttgart: Sündenbock Regie: Nina Gühlstorff

2015-2017

Ballhaus Naunynstraße in Koproduktion mit 400asa: El Dschihad Regie Claudia Basrawi und Samuel Schwarz

2015-2017

Maxim Gorki Theater Berlin:
Aylin in Die Ungehaltenen Regie Hakan Savas Mican | In Unserem Namen Regie Sebastian Nübling

2014-2015

Ballhaus Ost Berlin: Meisterin Eder in Spiel des Lebens Regie Prinzip Gonzo

2013

Theater Bonn: Walburga in Die Ratten Regie Lukas Langhoff

Ballhaus Naunynstrasse Berlin: Das Summen der Montagswürmer Regie Tuğsal Mogul

Maxim Gorki Theater Berlin: Lila, Göring in Rauş - Neue Deutsche Stücke (Mais in Deutschland und anderen Galaxien; Wider die Natur) Regie Idil Üner/Krzysztof Minkowski

2012-2016

Ballhaus Naunynstraße Berlin: Solo-Performance Scheppernde Antworten auf dröhnende Fragen / Meine Ruh ist hin mein Herz ist schwer - Hallo Revoluitionär! Regie Theresa Henning -

2012-2013

Festspiele Schwäbisch-Hall: Margarethe in Faust I und Lucille in Dantons Tod Regie Christoph Biermeier

2011-2013

Ballhaus Naunynstrasse Berlin: Ensemble-Hauptrolle in Perikizi Regie Michael Ronen und in Bloodshed in Divercity Regie Simone Dede Ayivi

2011

NS-Dokumentationszentrum Köln EL-DE-Haus: Junge Marguerite Duras in Der Schmerz Regie Heinz Simon Keller

Theater im Pumpenhaus Münster: Frau Kempermann in Team Time and the Golden Girls Regie Ruth Schultz

2010

Schauspiel Essen: Phöbe + Jasmin in Sinn Regie Antú Romero Nunes

Pina Bausch Theater Essen: Wirkungselend Regie Karsten Dahlem

Schauspiel Frankfurt: Anitra in Videoproduktion für Peer Gynt Regie Antú Romero Nunes

2009

Mozarteum Salzburg: Antigone + Hämon in Schwester Regie René Kalauch

Ruhrfestspiele Recklinghausen: Celia in Wie es euch gefällt Regie Brian Michaels

Folkwang UdK Essen: Mascha + Tusenbach in Drei Schwestern Regie Ruth Schultz

2005

Staatstheater Mainz: Siobahn in Die Tochter des Piraten Regie Michael Oberer

Hörspiel/Hörfunk

2013

RBB: KAIRO, 11. FEBRUAR von Sonallah Ibrahim und Samir Nasr

2012

RBB: Iranian Voices - Die Republik der Verrückten Autor und Regie Oliver Kontny

2009

Folkwang UdK Essen: Nora in Ein paar Menschen suchen das Glück und lachen sich tot Regie Andree Gubisch

Auszeichnung

2014

1. Platz des virtuellen Theatertreffens der Nachtkritik für Das Spiel des Lebens

2013

Hauptpreis 5. Berliner Hörspielwettbewerb für IRANIAN VOICES - REPUBLIK DER VERRÜCKTEN

2011

Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater für Der Schmerz nach Marguerite Duras

2010

Schauspielschultreffen: 1. Ensemble- und Publikumspreis für Sinn

2006

Bronze-Medaille beim Bundesfilmfestival Fantex für Geist in Ketten Eigenregie

×